Petrus-Canisius-Schule
Wasserstr. 1
47652 Weeze

 

Tel.: 02837-378

Fax: 02837-669312

E-Mail: pc_sekretariat@t-online.de

 

E-Mail-Kontaktformular

 

Online-Krankmeldung

Bürozeiten:


Montag bis Donnerstag:

07:30 bis 11:45 Uhr

 

Freitags ist das Büro NICHT besetzt!

Auf dem Bild können Sie Petrus Canisius sehen.

 

Der freischaffende Künstler Markus Feist, der auch im Jahr 2011 unser neues Logo entworfen hat, hat es gezeichnet und gestaltet.

 

Petrus Canisius ist unser Schulpatron. Der Sohn des Bürgermeisters von Nimwegen war als erfahrener Schulmann grundlegend an der Ausbildung von Lehrkräften beteiligt. Als Freund der Jugend und insbesondere der katholischen Kinder verfasste er sogar einen Katechismus.

 

Wenn Sie das Bild mit der linken Maustaste anklicken, können Sie sich noch detaillierter über den Schutzpatron unserer Schule informieren!

Zirkus PETRELLI-CANELLI
Zirkus PETRELLI-CANELLI

Die letzte Aktualisierung

erfolgte am: 09.08.2018

 

Unterseite der Klasse 4a (Frau Renard)

10.07.2018 - Klettern am Eyller See

Im letzten Schuljahr hatten sich die Klassen 4a und 4b am Projekt "Die gute Tat" beteiligt und dabei u.a. Joghurt hergestellt und auf dem Markt verkauft, Milchbrötchen gebacken und im Kindergarten verteilt und Lesefutter für die Drachenhöhe besorgt.

 

Heute wurden die Kinder der vierten Klassen für ihren Einsatz belohnt und durften am Eyller See klettern. Angeleitet und gesichert durch ein nettes Trainerteam der Diakonie konnten die Jungs und Mädels ihre Grenzen austesten und sich dabei am Kletterfelsen, an der Hängebrücke und der Burmabrücke austoben.

 

So manch einer ist dabei über sich hinausgewachsen. Am Ende waren alle Stolz auf sich! Das war ein tolles Erlebnis, das beide Klasse noch einmal eng zusammengeschweißt hat.

15./16.06.2018 - Unser Abschlussfest

Am Freitag, den 15.06.2018, trafen wir uns um 15.00 Uhr auf dem Schulhof unserer Schule. Von dort aus begann eine kleine Schnitzeljagd und wir liefen mit Frau Renard und einigen Eltern los. Das erste Ziel lag ganz in der Nähe: Wir mussten herausfinden, wann Herr Schröer sein Geschäft freitags öffnet. Auf dem Marktplatz stehen derzeit große Buchstaben unseres Heimatortes. An jedem Buchstaben machten wir ein Gruppenfoto. Im Marktcafé erfragten wir den Preis eines Brötchens und fanden zudem die Hausnummer der Geschäftsstelle des TSV Weeze heraus. Nachdem wir auch das Tagesgericht des Restaurants Portofino ermittelt hatten, marschierten wir geradewegs Richtung Tierpark. Denn mit jeder Teiletappe bekamen wir auch einen Hinweis auf das nächste Etappenziel. Wir passierten den Tierpark und liefen an der Niers entlang Richtung Schloss Wissen.

 

An der dort befindlichen Schleuse wurden wir schon von weiteren Eltern erwartet. Wir ließen drei große Schlauchboote zu Wasser und paddelten in drei Gruppen die Niers runter bis zur Anlegestelle bei Kev´s Pub. Wir hatten alle mächtig viel Spaß beim Paddeln, da blieb WORTWÖRTLICH kein Auge trocken! :-)

 

Gegen 18.30 Uhr trafen wir auf dem Schulhof auf unsere Eltern und Geschwisterkinder und verbrachten mit diesen noch eine schöne Zeit. Serviert wurden leckere Burger. Frau Renard wurde von den Kindern und Eltern der Klasse 4a anschließend mit einem Koffer beschenkt, der mit allerlei tollen Kleinigkeiten gefüllt war. Auch die Eltern, die an der Schnitzeljagd/Paddelaktion teilgenommen hatten, wurden mit einer kleinen Aufmerksamkeit bedacht, ebenso auch die Vorsitzenden der Klassenpflegschaft.

 

Ab 20.00 Uhr fand das Abendprogramm statt. Die Kinder konnten draußen nach Herzenlust spielen oder im Klassenraum der 4b das WM-Fußballspiel PORTUGAL gegen SPANIEN gucken. Im Klassenraum der 4a lief zudem ein Kinderfilm. Serviert wurde neben leckerem Popcorn auch ein Eis von Rudi....

 

Danach machten wir uns bettfertig und übernachteten in der Aula.

 

Am nächsten Morgen weckte uns Frau Renard, die sich ein lustiges Kostüm angezogen hatte. So sah es aus, als würde Frau Reni auf einem Dino reiten... :-)

 

Nach einem leckeren Frühstück wurden schließlich alle Kinder von ihren Eltern abgeholt. Das Fest war nun zu Ende! Schade, denn alle Kinder hatten mächtig Spaß!

 

Ein großes Dankeschön an die Organisatoren dieses Fests und auch an alle, die mit angepackt und geholfen haben!

Klassenfahrt

Welttag des Buches

Frühstück

19.12.2017 - Impressionen von der Weihnachtsfeier

14.12.2017 - Plätzchenbacken in der Schulküche

Impressionen vom Martinszug in Weeze

Waldjugendspieltag der Klasse 4a

Ihren ersten Ausflug des neuen Schuljahres machte die Klasse 4a am 06. September zur Schravelner Heide in Kevelaer. In Gruppen eingeteilt erkundeten die Kinder den Wald und knobelten sich durch den Parcours. Die Walderlebnisspiele umfassten dabei drei verschiedene Aufgabenformen: Stationen, Übungen und Laufstationen. Gemeinsam lösten die Teams Fragen und Aufgaben zum Alter einer Kiefer, den Kennzeichen verschiedener Sträucher und Tiere und den Eigenschaften von Holz, z.B. bei der Herstellung von Musikinstrumenten.

 

Die Förster der Schravelner Heide hatten den Waldparcours für die Klasse 4a geplant. Frau Leuchtgens unterstützte gemeinsam mit Frau Renard den Ausflug der Klasse.