Petrus-Canisius-Schule
Wasserstr. 1
47652 Weeze

 

Tel.: 02837-378

Fax: 02837-669312

E-Mail: pc_sekretariat@t-online.de

 

E-Mail-Kontaktformular

 

Online-Krankmeldung

Bürozeiten:


Montag bis Donnerstag:

07:30 bis 11:45 Uhr

 

Freitags ist das Büro NICHT besetzt!

Auf dem Bild können Sie Petrus Canisius sehen.

 

Der freischaffende Künstler Markus Feist, der auch im Jahr 2011 unser neues Logo entworfen hat, hat es gezeichnet und gestaltet.

 

Petrus Canisius ist unser Schulpatron. Der Sohn des Bürgermeisters von Nimwegen war als erfahrener Schulmann grundlegend an der Ausbildung von Lehrkräften beteiligt. Als Freund der Jugend und insbesondere der katholischen Kinder verfasste er sogar einen Katechismus.

 

Wenn Sie das Bild mit der linken Maustaste anklicken, können Sie sich noch detaillierter über den Schutzpatron unserer Schule informieren!

Zirkus PETRELLI-CANELLI
Zirkus PETRELLI-CANELLI

Die letzte Aktualisierung

erfolgte am: 18.12.2018

 

 

KLASSE 2A (Frau Karmann)

Abschlussfest 2017

Am Sonntag haben wir uns mit der Klasse im Irrland getroffen, um den Abschluss des zweiten Schuljahres zu feiern. Viele Eltern und Geschwisterkinder waren an diesem Tag mit dabei. Es war ein sehr gemütlicher Mittag, an dem wir uns einfach mal außerhalb von Schule getroffen haben. Mit der ganzen Klasse im Irrland zu sein ist schon was Tolles.

 

Einige Eltern haben sich noch um Würstchen, Brötchen und Salate gekümmert, damit wir uns zwischendurch auch stärken konnten.

 

Es war ein toller Tag! Vielen Dank noch einmal an die Organisatoren des Tages.

Klassenfahrt 2017

Im Juni sind wir das erste Mal mit unserer Klasse auf Klassenfahrt zum Wolfsberg gefahren. In den Wochen zuvor haben wir über wichtige Regeln während einer solchen Fahrt gesprochen.

 

Die Fahrt hat uns allen super viel Spaß gemacht und einige Kinder von uns haben einen kleinen Bericht über die zwei Tage geschrieben.

Förderunterricht im Juni

Im Juni haben wir uns im Mathematikunterricht mit dem kleinen Einmaleins beschäftigt. Auch im Förderunterricht haben wir die Aufgaben weiter geübt und auswendig gelernt. Frau Karmann hat mit uns dazu das Spiel „2. Klässler, ärgere dich nicht“ gespielt. Das hat Spaß gemacht und die Einmaleinsaufgaben waren dabei nur halb so schwer...

Bücherei

Nach wie vor besuchen wir jede zweite die Katholische öffentliche Bücherei in Weeze. Hier ein paar Eindrücke...

Sportfest 2017

In diesem Schuljahr haben wieder die Bundesjugendspiele stattgefunden. In den Sportstunden haben wir uns auf den Tag vorbereitet und noch einmal alle Disziplinen fleißig geübt. Wir haben uns alle angestrengt und unser Bestes gegeben. Jetzt warten wir noch gespannt auf unsere Urkunden...

03.05.2017 - Antenne Niederrhein  auf dem Marktplatz

Heute gingen wir zum Wochenmarkt und waren bei Antenne Niederrhein zu Besuch. Wir bekamen einen kurzen Eindruck von einer Live-Übertragung aus einem Ü-Wagen.

Osterspaziergang 2017

Gemeinsam zogen wir mit der gesamten Klasse los in Richtung Schloss Hertefeld. Dort angekommen, merkten die ersten Kinder von uns sofort, dass der Osterhase bereits für uns unterwegs war. Wir hatten jede Menge Spaß beim Suchen – vor allem in einer solchen Kulisse...

 

Im Anschluss durften wir noch im Gewölbekeller bei Familie zu Eulenburg frühstücken. Jedes Kind hat etwas für das gemeinsame Frühstück mitgebracht. So entstand schnell ein großes Buffet mit lauter Leckereien.

 

Es war ein schöner Morgen...

 

Vielen Dank noch einmal allen helfenden Eltern und Familie Eulenburg.

30.03.2017 - Endlich - Die Sonne scheint!

Am Donnerstag schien die Sonne mit voller Kraft und so verlegten wir den Förderunterricht nach draußen. Jeder durfte sich einen Platz auf dem hinteren Schulhof suchen und dort an seinen Aufgaben arbeiten.

29.03.2017 - Osterverkauf auf dem Wochenmarkt

Im Kunstunterricht haben wir in den letzten Wochen Tontöpfe und ausgeblasene Eier österlich und frühlingshaft gestaltet. Mit Hilfe einiger Eltern waren unsere Kunstwerke am 29.03. dann auch wirklich verkaufsbereit.

 

Frau Karmann teilte uns in drei Verkaufsgruppen ein, die in verschiedenen Schichten den Stand auf dem Wochenmarkt betreut haben. Wir alle bewiesen großes Verkaufstalent und zeigten keinerlei Scheu Menschen anzusprechen und auf unsere gebastelten Werke aufmerksam zu machen. Uns allen hat das Verkaufen riesigen Spaß gemacht.

 

Vielen Dank noch einmal an alle Eltern, die die Herstellung und den Verkauf in irgendeiner Weise unterstützt haben.

27.03.2017 - Zahnprophylaxe

Am Dienstag besuchte uns Frau Groß im Unterricht, denn das Thema Zahnprophylaxe stand auf dem Programm. Wir wurden in 4 Gruppen eingeteilt und haben das Spiel 1,2 oder 3 gespielt. Alle Fragen hatten natürlich mit dem Thema „Zähne und Zahngesundheit“ zu tun. Wir haben gut im Team zusammen gearbeitet und alle Fragen richtig beantworten können. Im Anschluss haben wir noch einmal gemeinsam das „Zähne putzen“ geübt. Zum Abschluss bekam jeder von uns eine Zahnbürste und ein Lineal geschenkt.

23.02.2017 - Karneval in der Schule

Heute durften wir alle verkleidet zur Schule kommen, denn es war KARNEVAL! Bereits auf dem Schulhof wurden wir mit lauter Karnevalsmusik empfangen. Gut gelaunt gingen wir zunächst für die ersten beiden Stunden in unsere Klasse. Wir begannen den Morgen mit einer Vorstellungsrunde und schossen direkt im Anschluss ein Gruppenfoto. Danach machten wir im Kreis einige Spiele, wie zum Beispiel „Mein rechter, rechter Platz ist frei“ oder das Zwinkerspiel. Die Zeit verging wie im Fluge, während wir Schaumkuss-Wettessen, Limbo, Reise nach Jerusalem und Zeitungstanz spielten. Zwischendurch haben wir natürlich fleißig genascht und uns an den Köstlichkeiten, die jedes Kind mitgebracht hat, bedient. Am Ende veranstalteten wir noch einen Witze-Contest. Pünktlich zur dritten Stunde gingen wir dann hoch in die Aula, wo wir das Kinderprinzenpaar samt Garde empfangen haben. Mariella aus unserer Klasse tanzte mit den anderen Mädels den Gardetanz. Das hat sie toll gemacht! HELAU!

 

Nun hoffen wir alle, dass das Wetter am Samstag auf unserer Seite ist. : )

22.02.2017 - Regenpause

Heute hat es mal wieder zur Zeit der großen Pause geregnet, so dass die Durchsage kam: Regenpause. Sofort holten einige Jungen die Bauklötze aus dem Nebenraum und haben gemeinsam einen riesigen Turm aufgebaut. Ein tolles Team! Regenpause können echt Spaß machen...  : )

Februar 2017 - Kunstunterricht

In den letzten Wochen haben wir im Kunstunterricht unsere Klasse karnevalistisch gestaltet. Mit Frau Renard bemalten wir Karnevalsmasken während wir mit Herrn van Egeren lustige Clowns bastelten. Jeder Clown sieht anders aus und unsere Klasse kunterbunt. Karneval kann kommen...

Februar 2017 - Besuch in der KöB

Wieder einmal waren wir in der Bücherei in Weeze, um uns neue Bücher auszuleihen. Dieses Mal durfte jedes Kind direkt zwei Bücher mitnehmen, da die Bücherei bis Anfang März geschlossen bleibt...

Januar 2017 - Sportlich, sportlich!

Im Rahmen der Sportabzeichenverleihung am 24. Januar 2017 erhielten einige Kinder unserer Klasse ein Sportabzeichen in Bronze oder Silber und manche Kinder sogar in Gold. Herzlichen Glückwunsch an unsere Sportskanonen!

21.12.2016 - Abschied von Lukas

Heute war ein kein normaler Tag für uns, denn wir haben uns von unserem Klassenkameraden Lukas verabschieden müssen. Er hat uns zum Abschied noch ein tolles Frühstücksbuffet gezaubert. Wir alle haben gut gegessen und gemeinsam erzählt und viel gelacht. Lukas hat uns von seiner neuen Schule berichtet, die wir uns dann noch gemeinsam im Internet angesehen haben. Ebenso haben wir für ihn eine Kleinigkeit vorbereitet. Er bekam von uns ein selbst erstelltes Freundebuch, damit er uns nicht vergisst und für die anderen Schule ein neues Freundebuch. Zum Abschluss gab es noch eine "Warme Dusche". Das tat gut!

Dezember 2016 - Fotos vom Backen und der Weihnachtsfeier

Dezember 2016 - Klasse 2000

Heute waren Frau Scherf und Klaro wieder bei uns zu Besuch. Das Thema der heutigen Stunde war „Der Weg der Luft und der Nahrung“. Zuerst haben wir uns den inneren Körper angesehen und wichtige Fachbegriffe wie Lunge, Speise- und Luftröhre, Magen und... kennengelernt. Nachdem wir viele Dinge an der Tafel gemeinsam erarbeitet haben, sollten wir das erworbene Wissen noch einmal in Einzelarbeit anwenden. Das hat wirklich gut geklappt und wir haben eine Menge dazu gelernt. Im Anschluss haben wir noch das „Verdauungsspiel“ gespielt. Hierbei wurde uns bewusst, welchen Weg die Nahrung durch unseren Körper macht und welche wichtigen Stoffe aus der Nahrung heraus gezogen werden. Die Fotos zeigen einige Eindrucke dieser Stunde...

Förderunterricht Mathematik

Im Fach Mathematik rechnen wir im zweiten Schuljahr schon bis 100. Das sind schon ganz schön große Zahlen ... Um uns sicher auf der Hundertertafel orientieren zu können, spielen wir im Förderunterricht im Moment das Spiel „Schiffe versenken“. Das macht uns richtig viel Spaß und die Zeit vergeht wie im Fluge... Das Spiel können wir auch jederzeit zu Hause mit Mama, Papa, Geschwistern oder Freunden spielen.

24.11.2016 - Puppentheater

Mit großen Augen und viel Aufmerksamkeit verfolgten wir heute Morgen vor der großen Pause gemeinsam mit drei weiteren Klassen eine Vorstellung, in der die Abenteuer des kleinen Wickie als Puppentheater live in die Aula gebracht wurden. Die Geschichte war sehr lustig, so dass wir oft laut lachen mussten und den Darstellern viel Applaus schenken konnten. Wir alle waren sehr begeistert und fragten Frau Karmann direkt im Anschluss, wann die nächste Vorstellung in die Schule kommt. Wir hoffen, es dauert nicht allzu lang…

23.11.2016 - Besuch des Weihnachtsmannes

Wie in jedem Jahr besucht der Weihnachtsmann den Weezer Wochenmarkt zu Beginn der Weihnachtszeit. Und so machte sich unsere Klasse an diesem Mittwochmorgen um 9 Uhr auf den Weg dorthin. Bereits von weitem erkannten wir ihn an seinem roten Mantel.

 

Jeder von uns bekam etwas Süßes von ihm. Wir bedankten uns und gingen zurück zur Schule. Eine süße Überraschung am Schulmorgen...

 

Am Abend konnten wir unsere Klasse noch im WDR in der Lokalzeit sehen.

17.11.2016 - 21.11.2016: Förderunterricht mit Mila

Diese Woche haben wir im Förderunterricht einmal nicht an Deutsch- oder Mathethemen gearbeitet, sondern haben mit unserem Klassenhund Mila einen großen Spaziergang und wichtige Übungen gemacht.

 

Gar nicht so einfach – denn wir müssen erst noch lernen, dass WIR der Chef sind und nicht Mila.

 

Es macht riesig Spaß, wenn Mila bei uns ist. Aber Mila kann nur bei uns sein, wenn wir uns auch alle an die Regeln halten. Deswegen hat Frau Karmann nun für jeden von uns einen Hundepass erstellt, auf dem wir Hundepfoten sammeln müssen. Denn so ein Klassenhund bedeutet nicht nur Spaß, sondern bringt auch Pflichten mit sich.

12.11.2016 - Sankt Martin

In diesem Jahr haben wir für St. Martin Vampir-Laternen gebastelt. Das haben wir schon super selbstständig hin bekommen. Wer fertig war mit seiner eigenen Laterne, hat anderen Kinder geholfen, so dass wir alle unsere Laternen, durch die gegenseitige Hilfe, bis zur Laternenausstellung am 3.11. fertig hatten. Sie leuchteten toll!

 

DANKE an die Eltern, die uns während des Umzuges begleitet haben.

10.11.2016 - Ausflug ins Planetarium