Petrus-Canisius-Schule
Wasserstr. 1
47652 Weeze

 

Tel.: 02837-378

Fax: 02837-669312

E-Mail 1: pc_sekretariat@t-online.de

E-Mail 2: 107463@schule.nrw.de

 

E-Mail-Kontaktformular

 

Online-Krankmeldung 

Bürozeiten:


Montag bis Donnerstag:

07:30 bis 11:45 Uhr

 

Freitags ist das Büro NICHT besetzt!

Auf dem Bild können Sie Petrus Canisius sehen.

 

Der freischaffende Künstler Markus Feist, der auch im Jahr 2011 unser neues Logo entworfen hat, hat es gezeichnet und gestaltet.

 

Petrus Canisius ist unser Schulpatron. Der Sohn des Bürgermeisters von Nimwegen war als erfahrener Schulmann grundlegend an der Ausbildung von Lehrkräften beteiligt. Als Freund der Jugend und insbesondere der katholischen Kinder verfasste er sogar einen Katechismus.

 

Wenn Sie das Bild mit der linken Maustaste anklicken, können Sie sich noch detaillierter über den Schutzpatron unserer Schule informieren!

Zirkus PETRELLI-CANELLI
Zirkus PETRELLI-CANELLI

Die letzte Aktualisierung

erfolgte am: 03.07.2020

 

  • Eltern, die ihre Kinder nach den Sommerferien an der PCS einschulen, finden hier weitere Infos.
  • Die Klasse 3a hat zwei neue Berichte veröffentlicht.
  • Startseite aufgeräumt.
  • Die Klasse 2b hat einen neuen Bericht veröffentlicht.
  • Die Klasse 4a hat einen neuen Bericht veröffentlicht.
  • Infos zur Einschulung ergänzt.

 

Kinderkarnevalszug des GJR

Wie in jedem Jahr nahmen auch alle Klassen der Petrus-Canisius-Schule am vom Gemeindejugendring (GJR) organisierten Kinderkarnevalszug durch Weeze teil.

 

Lange stand der Umzug aufgrund der widrigen Wetterumstände auf der Kippe, aber letztlich konnte er doch - wenn auch auf verkürzter Laufstrecke - stattfinden.

 

Die Kinder unserer Schule hatten sich kreativ kostümiert. Hier möchten wir vor allem die Arbeit unserer tollen Elternschaft hervorheben, die sich mit Rat und Tat diesem schönen Brauchtum verschrieben und wundervolle Kostüme mit den Kindern angefertigt hat.

 

In den ersten Klassen konnten wir so Koalas und ein "ABC der Tiere" bewundern. Die Zweitklässler kostümierten sich als Hunde, Seepferdchen und Erdmännchen. In den dritten Klassen fand man Burgfräulein und Ritter. Die Römer hatten sich in den vierten Klassen eingefunden...

 

Gut gelaunt und voller Energie enterte die bunte wie lustige Gesellschaft die Straßen des Weezer Ortskerns, warf ordentlich Kamelle und ließ das "HELAU" laut erschallen.

 

Ein großes Dankeschön möchten wir an dieser Stelle auch den Mitgliedern des Gemeindejugendrings widmen, die in jedem Jahr diese tolle Veranstaltung organisieren! DANKESCHÖN und HELAU!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0