Petrus-Canisius-Schule
Wasserstr. 1
47652 Weeze

 

Tel.: 02837-378

Fax: 02837-669312

E-Mail: pc_sekretariat@t-online.de

 

E-Mail-Kontaktformular

 

Online-Krankmeldung

Bürozeiten:


Montag bis Donnerstag:

07:30 bis 11:45 Uhr

 

Freitags ist das Büro NICHT besetzt!

Auf dem Bild können Sie Petrus Canisius sehen.

 

Der freischaffende Künstler Markus Feist, der auch im Jahr 2011 unser neues Logo entworfen hat, hat es gezeichnet und gestaltet.

 

Petrus Canisius ist unser Schulpatron. Der Sohn des Bürgermeisters von Nimwegen war als erfahrener Schulmann grundlegend an der Ausbildung von Lehrkräften beteiligt. Als Freund der Jugend und insbesondere der katholischen Kinder verfasste er sogar einen Katechismus.

 

Wenn Sie das Bild mit der linken Maustaste anklicken, können Sie sich noch detaillierter über den Schutzpatron unserer Schule informieren!

Zirkus PETRELLI-CANELLI
Zirkus PETRELLI-CANELLI

Die letzte Aktualisierung

erfolgte am: 14.12.2018

 

 

Einschulung 2017

Heute war für unsere neuen Erstklässler ein ganz besonderer Tag, auf den sie sicher schon lange hingefiebert hatten. Denn ihre Einschulung stand auf dem Programm!

 

In ihren neuen Lebensabschnitt wurden sie im Rahmen des Einschulungsgottes-diensts zunächst mit Gottes Segen entlassen. Gemeinsam mit ihren Eltern und den Klassenlehrern Frau Isegrei und Herr van Egeren, mit dem Tornister auf dem Rücken und der Schultüte in der Hand, liefen sie gespannt und aufgeregt von der Kirche Richtung Schulhof.

 

Dort hatten sich schon alle Kinder der Klassen 2, 3 und 4 in Form eines Spaliers aufgestellt, das vom Eingangstor bis zu den Stufen zum Haupteingang des Neubaus reichte. Nachdem alle Erstklässler durch das Spalier gelaufen und sich im Eingangsbereich eingefunden hatten, stimmten die Kinder der älteren Jahrgänge das Lied "Die Schule ist wie ´ne große Tüte" an. Anschließend bekam jeder der neuen "I-Männchen" von den Viertklässlern einen mit Heliumgas gefüllten Ballon überreicht, an dem eine Schnur mit einem Kärtchen befestigt war. Nach der obligatorischen Rakete ließen die Jungs und Mädels fröhlich die Ballons in den Himmel steigen. Wer weiß - vielleicht werden die Finder der Kärtchen diese bald an die jungen Absender zurückschicken?! ;-)

 

Im Anschluss daran enterten die Erstklässler mit ihren Klassenlehrern die neuen Klassenräume. Dort hatten sie dann ihre allererste Unterrichtsstunde, während die Eltern, Großeltern und Gäste in der Aula die Caféteria für sich entdeckten und miteinander ins Gespräch kamen.

 

Nach einer guten halben Stunde waren dann die Aufregung und der erste Schultag auch schon wieder vorbei. Mit den Eltern an der Hand ging es jetzt wieder nach Hause - die Schultüten plündern und vom nächsten Schultag träumen! ;-)

 

Liebe Jungs und Mädels der ersten Klassen! Wir wünschen euch süße Träume und freuen uns, dass wir euch haben!