Petrus-Canisius-Schule
Wasserstr. 1
47652 Weeze

 

Tel.: 02837-378

Fax: 02837-669312

E-Mail: pc_sekretariat@t-online.de

 

E-Mail-Kontaktformular

 

Online-Krankmeldung

Bürozeiten:


Montag bis Donnerstag:

07:30 bis 11:45 Uhr

 

Freitags ist das Büro NICHT besetzt!

Auf dem Bild können Sie Petrus Canisius sehen.

 

Der freischaffende Künstler Markus Feist, der auch im Jahr 2011 unser neues Logo entworfen hat, hat es gezeichnet und gestaltet.

 

Petrus Canisius ist unser Schulpatron. Der Sohn des Bürgermeisters von Nimwegen war als erfahrener Schulmann grundlegend an der Ausbildung von Lehrkräften beteiligt. Als Freund der Jugend und insbesondere der katholischen Kinder verfasste er sogar einen Katechismus.

 

Wenn Sie das Bild mit der linken Maustaste anklicken, können Sie sich noch detaillierter über den Schutzpatron unserer Schule informieren!

Zirkus PETRELLI-CANELLI
Zirkus PETRELLI-CANELLI

Die letzte Aktualisierung

erfolgte am: 20.06.2018

Besucherzähler

Sankt Martin 2014

Auch in diesem Jahr wurden an der Petrus-Canisius-Schule wieder fleißig Laternen gebastelt und Martinslieder gelernt. Im ersten Schuljahr bastelten die kleinen Künstler Eulen- und Froschlaternen. Im zweiten Schuljahr konnte man Raumschiffe und Igel bewundern. In den dritten Klassen hatten sich die Kinder für Olaf, der Schneemann-Laternen und für kreative Fackeln im Aqua-Tint-Design entschieden. Die Viertklässler wiederum setzten auf Käse- und Mäuselaternen.

 

Bereits am Donnerstag konnten sich alle Eltern auf der ersten Laternenausstellung der Petrus-Canisius-Schule einen ersten Eindruck über die tollen Laternen verschaffen.

 

Am Freitag zogen dann die Hees-Baaler Kinder frohgemut und zu den Klängen des Tambourcorps singend vom Bauernhof Ebben aus zur alten Hees-Baaler-Schule, wo uns der Martin empfing und vorspielte, wie er einst den Mantel mit dem armen Mann teilte.

 

Heute versammelten sich alle Weezer Schüler der Petrus-Canisius-Schule auf dem Schulhof und stellten sich so, wie sie es noch am Vortag geprobt hatten, in Viererreihen mit ihren Laternen auf. Um 17:30 Uhr war es dann so weit und alle zogen in der vom Martinskomitee festgelegten Marschaufstellung durch die Weezer Straßen. Am Spielplatz am Fährsteg schließlich konnten wir die gespielte Martinsgeschichte bewundern und sangen dabei auch eifrig mit. Das abschließende Feuerwerk war wunderschön und regte uns alle zum Träumen an.

 

Danach zogen wir zurück zur Schule und bekamen dann im Klassenzimmer die reichlich gefüllten Martinstüten. Da strahlten unsere Augen aber!

 

Am Dienstag, den 11.11.2014, werden schließlich noch die Wember Kinder ziehen. Sicher wird auch dieser Zug sehr schön werden!

 

Alle Kinder freuen sich jedenfalls schon auf das kommende Jahr, wenn wir uns wieder auf den Weg dieses alten und sehr schönen Brauchtums begeben!

 

An dieser Stelle danken wir allen Menschen, die diesen Zug möglich gemacht haben! Wir bedanken uns beim Martin, beim Tambourcorps, beim Martinskomitee, bei den Menschen, die für die Tüten gesammelt haben und auch bei denen, die diese in ehrenamtlicher Arbeit gepackt haben, bei den Eltern, die uns begleitet haben und bei noch vielen mehr! Danke! Ohne diese Unterstützung wäre vieles nicht möglich!

 

Die folgenden Bilder vermitteln einen ersten Eindruck des schönen Weezer Martinszuges. Wir wünschen beim Betrachten viel Vergnügen!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0