Petrus-Canisius-Schule
Wasserstr. 1
47652 Weeze

 

Tel.: 02837-378

Fax: 02837-669312

E-Mail: pc_sekretariat@t-online.de

 

E-Mail-Kontaktformular

 

Online-Krankmeldung

Bürozeiten:


Montag bis Donnerstag:

07:30 bis 11:45 Uhr

 

Freitags ist das Büro NICHT besetzt!

Auf dem Bild können Sie Petrus Canisius sehen.

 

Der freischaffende Künstler Markus Feist, der auch im Jahr 2011 unser neues Logo entworfen hat, hat es gezeichnet und gestaltet.

 

Petrus Canisius ist unser Schulpatron. Der Sohn des Bürgermeisters von Nimwegen war als erfahrener Schulmann grundlegend an der Ausbildung von Lehrkräften beteiligt. Als Freund der Jugend und insbesondere der katholischen Kinder verfasste er sogar einen Katechismus.

 

Wenn Sie das Bild mit der linken Maustaste anklicken, können Sie sich noch detaillierter über den Schutzpatron unserer Schule informieren!

Zirkus PETRELLI-CANELLI
Zirkus PETRELLI-CANELLI

Die letzte Aktualisierung

erfolgte am: 18.12.2018

 

 

Sankt Martin

Am Freitag, den 08.11.2013, zogen die Kinder der Gemeinde Weeze wieder zu Martins Ehr´mit bunten und selbst gebastelten Laternen durch die Straßen, sangen dabei festliche Martinslieder und fieberten schon dem Auftritt Martins am Fährsteg entgegen. Gemäß der alten Tradition hatten dazu alle Kinder der Petrus-Canisius-Schule zuvor in ihren Klassen Laternen gebastelt. So versammelten sich am Freitagabend auch kleine bunte Elefanten neben Laternen zum Motiv "Sonne, Mond und Sterne" auf dem Schulhof der Petrus-Canisius-Schule. Neben kleinen leuchtenden Pilzen traf man aber auch bunt erhellte Bienenkörbe und Bienen an. Die fleißig gelernten Lieder wurden dann auch anschließend begeistert von den kleinen Teilnehmern während des Marsches durch die Weezer Straßen gesungen. Am Fährsteg schließlich sahen dann alle kleinen und großen Zugteilnehmer den Martinsmann, der uns erklärte, wie er einst einem frierenden Bettler geholfen hatte und mit seiner guten Tat Licht in die dunkle Welt des armen Mannes brachte. Der Abend endete schließlich mit einem furiosen und beeindruckenden Feuerwerk. Nun warteten nur noch die Martinstüten in den Schulklassen darauf, von den kleinen Martin-Fans in Empfang genommen zu werden...

 

von Gereon Maes, Administrator der Schulhomepage

Kommentar schreiben

Kommentare: 0