Sankt Martin

Am Freitag, den 08.11.2013, zogen die Kinder der Gemeinde Weeze wieder zu Martins Ehr´mit bunten und selbst gebastelten Laternen durch die Straßen, sangen dabei festliche Martinslieder und fieberten schon dem Auftritt Martins am Fährsteg entgegen. Gemäß der alten Tradition hatten dazu alle Kinder der Petrus-Canisius-Schule zuvor in ihren Klassen Laternen gebastelt. So versammelten sich am Freitagabend auch kleine bunte Elefanten neben Laternen zum Motiv "Sonne, Mond und Sterne" auf dem Schulhof der Petrus-Canisius-Schule. Neben kleinen leuchtenden Pilzen traf man aber auch bunt erhellte Bienenkörbe und Bienen an. Die fleißig gelernten Lieder wurden dann auch anschließend begeistert von den kleinen Teilnehmern während des Marsches durch die Weezer Straßen gesungen. Am Fährsteg schließlich sahen dann alle kleinen und großen Zugteilnehmer den Martinsmann, der uns erklärte, wie er einst einem frierenden Bettler geholfen hatte und mit seiner guten Tat Licht in die dunkle Welt des armen Mannes brachte. Der Abend endete schließlich mit einem furiosen und beeindruckenden Feuerwerk. Nun warteten nur noch die Martinstüten in den Schulklassen darauf, von den kleinen Martin-Fans in Empfang genommen zu werden...

 

von Gereon Maes, Administrator der Schulhomepage

Kommentar schreiben

Kommentare: 0