Petrus-Canisius-Schule
Wasserstr. 1
47652 Weeze

 

Tel.: 02837-378

Fax: 02837-669312

E-Mail: pc_sekretariat@t-online.de

 

E-Mail-Kontaktformular

 

Online-Krankmeldung

Bürozeiten:


Montag bis Donnerstag:

07:30 bis 11:45 Uhr

 

Freitags ist das Büro NICHT besetzt!

Auf dem Bild können Sie Petrus Canisius sehen.

 

Der freischaffende Künstler Markus Feist, der auch im Jahr 2011 unser neues Logo entworfen hat, hat es gezeichnet und gestaltet.

 

Petrus Canisius ist unser Schulpatron. Der Sohn des Bürgermeisters von Nimwegen war als erfahrener Schulmann grundlegend an der Ausbildung von Lehrkräften beteiligt. Als Freund der Jugend und insbesondere der katholischen Kinder verfasste er sogar einen Katechismus.

 

Wenn Sie das Bild mit der linken Maustaste anklicken, können Sie sich noch detaillierter über den Schutzpatron unserer Schule informieren!

Zirkus PETRELLI-CANELLI
Zirkus PETRELLI-CANELLI

Die letzte Aktualisierung

erfolgte am: 14.12.2018

 

 

Klasse 4b (Frau Koppers)

Zum aktuellen Beitrag geht es HIER weiter!

23.06.2016 - Unsere Abschlussfeier

Mittwoch, der 22.06.2016, war ein besonderer Tag.

 

Erstens, weil Christian Geburtstag hatte. Das haben wir natürlich gebührend gefeiert.

 

Zweitens, weil am Nachmittag unsere Abschlussfeier stattfand. Es war ein rundum gelungener super Tag, an den wir uns sicherlich noch lange erinnern werden. Alles war einfach klasse und genial von einer Elterngruppe vorbereitet. Vielen, herzlichen Dank!

 

Die Bootstour auf der Niers von Kevelaer bis Weeze mit drei Schlauchbooten war ein Riesenspaß. Dann stürmten wir die Parkanlage von Schloss Hertefeld. Alexandras Eltern hatten sie uns großzügig zur Verfügung gestellt. Wir bekamen reichlich zu trinken und leckere Hotdogs zu essen. Die nächste große Überraschung erlebte dann Frau Koppers. Die Klassenmutter Frau Kattelans überreichte ihr das Abschiedsgeschenk der Klasse. Es war eine wunderschöne, riesige, getöpferte Schildkröte, auf deren Panzer die Kinder ihre Namen eingeritzt hatten. Das war wirklich eine tolle Idee, weil die Lieblingstiere von Frau Koppers (neben Katzen) Schildkröten sind. Da konnte Frau Koppers vor Rührung und Freude ihre Tränen nicht mehr verbergen.

 

Danach spielte sie das Chaosspiel, das die Kinder und Geschwisterkinder auf der weitläufigen Wiese mit Begeisterung und Elan meisterten.

 

Der krönende Abschluss war die Nachtwanderung, die wohl wohin führte? Ja klar, zur Eisdiele Alpago. Vorher haben wir uns aber noch am Brunnen vom Cyriakusplatz herrlich gegenseitig nass gespritzt. Hier holten die Eltern ihre pitschenassen, müden und überglücklichen  Kinder  ab. Zitat Paul: „Das war der schönste Tag in der Schule.“ Ja, Paul, so sollte es auch sein!

 

Vielen, herzlichen Dank an das Organisationsteam und besonders an Frau Kattelans, die alle mit großem Einsatz, viel Phantasie und Begeisterung das alles zu Stande gebracht haben.

20.06.2016 - Till Eulenspiegel und seine Zeit

In den letzten zwei Wochen (vom 06. – 17.06.2016) haben wir im Deutschunterricht einen richtigen Spaßvogel kennen gelernt. Wie ihr auf den Fotos sehen könnt, hat es uns auch Spaß gemacht, uns mit diesem lustigen Gesellen zu beschäftigen. Frau Koppers hat uns über Till Eulenspiegel und seine Zeit, das Mittelalter, recht wenig erzählt. Wir mussten uns alles selbst anhand einer Lernkartei erarbeiten. Zuerst schrieben wir einen Steckbrief über ihn und stellten danach ein Entdecker- und Forscherheft – ein „Lapbook“ – her.

 

Dieses Lapbook enthält nun eine wunderschöne Faltblüte, die uns verrät, wer Till Eulenspiegel wirklich war, ein Mini-Lexikon über mittelalterliche Berufe, einen Fächer über viele Berufe, die es heute nicht mehr gibt, eine Falttasche mit mittelalterlichen Sprichwörtern und ihre Bedeutung, einen Klapptext über den Schwank als Textgattung, einen Klapptext über das Mittelalter und mindestens drei Schwänke.

 

Es ist bestimmt eine schöne und lehrreiche Erinnerung  an unsere Grundschulzeit.

16.06.2016 - Neues aus der 4b im Juni 2016

Pia ist die Älteste in unserer Klasse. Sie wurde schon 11 Jahre alt.

 

Tim ist der Längste, er wurde aber erst 10 Jahre alt. Beide Geburtstage wurden wie immer gebührend gefeiert.

 

In der Bücherei war Paul diesmal der Lesekönig. Paul ist eine richtige „Leseratte“ geworden. Er besucht die Bücherei auch gern allein und kann sich dann in aller Ruhe Bücher aussuchen oder mit den dortigen Helfern sich austauschen. Im Moment hat es ihm die Serie des irischen Schriftstellers Derek Landry: „Skulduggery pleasant“ angetan.

25.05.2016 - Klassenfahrt

Über unsere Klassenfahrt nach Xanten berichten wir ausführlich und mit vielen Fotos im Blog-Bereich AKTUELLES.

18.05.2016 - AOK-Fußballtraining

17.05.2016 - Texthelden

„Wir sagen danke! Über 115 Grundschulen waren am 4. Durchgang des medienpädagogischen Projekts des Projektes TEXTHELDEN  beteiligt. 6000 Grundschüler aus 231 Klassen arbeiteten vom 18. April bis 13. Mai 2016 mit der Tageszeitung kostenlos im Unterricht und verbesserten ihre Lese- und Schreibfähigkeit. Für die Unterstützung im Projekt bedanken wir uns bei allen Lehrern, Schülern und Partnern.“ (RP vom 17. Mai 2016)

 

 

Auch die beiden vierten Schuljahre unserer Schule haben vier Wochen lang an diesem Projekt mit großem Eifer teilgenommen. In einer dafür angelegten Projektmappe haben wir alles gesammelt, was wir über die Tageszeitung gelernt haben.

 

 

Nun sind wir hoffentlich fit, eine eigene Klassenzeitung zu schreiben.

 

12.05.2016 - Bekrim hatte Geburtstag

11.05.2016 - Christian war Lesekönig

April/Mai 2016 - Projekt TEXTHELDEN

Die beiden vierten Schuljahre nehmen am Projekt „Texthelden“ der Rheinischen Post teil. Jeden Morgen freuen wir uns auf die Zeitung und sind schon ganz gespannt, was wir damit noch alles lernen werden. Heute (26.04.) haben wir die Projektmappen dazu bekommen und gestalten nun das Deckblatt – natürlich mit Ausschnitten aus der Zeitung.

26.04.2016 - Alexandra hatte Geburtstag

Der April macht, was er will. Es hat doch tatsächlich geschneit!

 

Wichtiger aber war, dass Alexandra Geburtstag hatte. Wir haben ihn wie immer gebührend gefeiert.

08.04.2016 - Besuch der Hebammenpraxis in Goch

Der Bericht zum Ausflug zur Hebammenpraxis in Goch befindet sich im Blog-Bereich AKTUELLES. Dort haben wir auch einige Fotos veröffentlicht, die gute Eindrücke zum Ausflug eingefangen haben!

06.04.2016 - Besuch in der KöB

Wir waren wieder in der Bücherei.

 

Diesmal durfte Max vorlesen. Er findet Gregs Tagebücher toll und las die ersten Seiten aus dem Buch „Böse Falle“ vor.

09.03.2016 - Damir war Lesekönig

Zur Bücherei gehen wir gern, weil es immer etwas Neues zu entdecken gibt.

 

Damir fand das Buch von den drei Eiern witzig. Er hatte es auf dem „Ostertisch“ gefunden. Auf dem Tisch stellen die Helferinnen der Bücherei immer die jahreszeitlich aktuellen Bücher und Spiele aus.

 

Für die Osterferien durften wir uns die doppelte Ladung an Büchern mitnehmen, damit wir auch genügend Stoff zum Lesen haben.

 

Danke nochmals an die fleißigen Helferinnen, die mit viel Geduld und Freude immer für uns da sind.

24.02.2016 - Fit fürs Leben - Ich bleib dabei!

Am Mittwoch, den 24.02., kamen  Frau Scherf und Klaro zum letzten Mal zu uns in den Unterricht. Wir haben noch einmal zusammengetragen, was wir alles mit Klaro gelernt haben. Für das große Klaro-Quiz teilte Frau Scherf uns in vier Gruppen ein. Zwei Gruppen hatten alles richtig, zwei Gruppen nur einen Fehler. Es fiel uns auch nicht schwer, die Tipps für ein fittes Leben auf Klaros Reisekoffer auszufüllen.

 

Das Tollste aber kam zum Schluss. Jedes Kind bekam einen Klaro-Anhänger zur Erinnerung an die Klasse 2000 geschenkt.

 

Es hat uns allen riesigen Spaß gemacht. Wir haben viel von Klaro gelernt und werden von Frau Koppers auch noch so Einiges erfahren.

 

Vielen Dank auch an die Sponsoren, die diesen aufwändigen, sehr informativen Unterricht ermöglicht haben.

18.02.2016 - Armana hatte Geburtstag

Nun ist auch Armana 10 Jahre alt geworden. Wir haben es wie immer fröhlich gefeiert. Ihre Freundinnen hatten sogar eine Überraschung für sie bereit.

17.02.2016 - Jeremy war Lesekönig

Wir waren wieder in der Bücherei.

 

Weil Jeremy das Theaterstück vom Drachen Kokosnuss bei uns in der Aula so gut gefallen hatte, suchte er sich dieses Abenteuer von dem kleinen Drachen aus und las daraus vor.

06.02.2016 - Kinderkarnevalszug in Weeze...

…und wir waren dabei! Natürlich als Piraten, denn Anfang des Schuljahres hatten wir in einer Lernwerkstatt (fast) alles über Piraten erfahren und uns selber erarbeitet.

 

Ein ganz dickes, herzliches Dankeschön geht an die fleißigen Mütter  Frau Janßen, Frau Boeijen, Frau McGovern und Frau Kattelans, die uns  bei der Herstellung der Kostüme geholfen hatten.

 

Dieses Team aber hatte noch eine riesige Überraschung für Frau Koppers und die Kinder vorbereitet! Frau Koppers wurde als „Piratenbraut“ mit Hut, Säbel, Fernglas, Piratentuch und natürlich einer richtigen Schatzkiste ausstaffiert und musste in einer toll dekorierten Kutsche Platz nehmen. Vier Väter, Herr Janßen, Herr Boeijen, Herr Franken und Herr Kattelans ließen es sich nicht nehmen, die Piratenbraut durch die Straßen von Weeze zu ziehen. Das war wirklich eine supertolle Idee und hat richtig Spaß gemacht, wie ihr auf den Fotos unschwer sehen könnt.

 

Noch einmal vielen, vielen Dank! So macht Schule Freude!

04.02.2016 - Karneval in der 4b

Am Altweiber-Donnerstag durften wir verkleidet zur Schule kommen. Auf den Fotos könnt ihr sehen, welch tolle Kostüme wir hatten.

 

 

In den ersten beiden Stunden feierten wir im Klassenzimmer. Die Spiele hatten wir uns vorher im Unterricht ausgedacht und uns selber unser Programm zusammengestellt. Wir haben getanzt, gesungen, Büttenreden gehalten und Süßigkeiten verputzt.

 

 

Nach der Pause feierten wir mit allen Kindern in der Aula weiter. Zu Besuch kamen das Kinderprinzenpaar mit der Tanzgarde. Vivien aus unserer Klasse ist die Prinzessin. Sie sieht wunderschön aus und hat ihre Rolle ganz toll gespielt. Sie musste eine echte Rede halten und überreichte danach Frau Koppers ihren Prinzessinnenorden.

 

 

Erkennt ihr die Zwerge auf den letzten Fotos? Wer ist Schneewittchen?

 

 

Petrus-Canisius-Schule – Helau!

 

 

Klasse 4b – Helau!

 

 

Kinderprinzenpaar – Helau!

 

Jan hat auch einen Text über die Karnevalsfeier in der Schule geschrieben! Vielen Dank, lieber Jan! Das hast du gut gemacht! Mit einem Linksklick auf die Bilder werden diese vergrößert!

02.02.2016 - Papierschöpfen mit Frau Kannenberg

Am Dienstag kam Frau Kannenberg von der Abfallberatung Kreis Kleve zu uns in den Unterricht. Sie wiederholte und erklärte noch einmal eindringlich, warum es so wichtig ist, unseren Abfall zu sortieren. Dann mussten wir arbeiten. Auf den Fotos könnt ihr sehen, wie wir aus Zeitungspapier neues Papier schöpfen.

29.01.2016 - Abschied von Frau Adorf

Der 29. Januar war ein besonderer Tag an unserer Schule:

1. Es gab Zeugnisse für die dritten und vierten Schuljahre.

2. Frau Adorf feierte ihren Abschied von unserer Schule.

 

Weil sie im letzten Halbjahr Deutsch (gemeinsam mit Frau Koppers) und Kunst/Textilgestaltung in unserer Klasse unterrichtete, haben wir uns für Sie etwas Tolles ausgedacht. Jedes Kind hat einen Dankesbrief verfasst, die Frau Koppers zu einem Buch gebunden hat. Mit viel Mühe und Geduld haben wir ein großes Bild für Sie nicht gemalt, sondern gestickt. Das war ganz schön schwer, aber Frau Kattelans hat uns dabei geholfen, und  - wie die Fotos zeigen – ist es wunderschön geworden. Lars hat den Barockrahmen dazu gespendet und das Bild auch ganz toll verpackt. In der ersten Stunde kam sie in unsere Klasse. Wir hatten uns zu ihrem Abschied ein richtiges Gedicht einfallen lassen. Jedes Kind hat etwas vorgetragen. Die letzten vier Zeilen sagten wir gemeinsam auf.

 

 

Auch wir werden bald von dieser Schule geh‘n

und hoffen, wir werden uns mal wiederseh‘n.

Das wünschen Ihnen von Herzen mit Schmerzen – ojeh

Kinder, Eltern und Lehrer der Klasse 4b.

 

 

Danach überreichten die Klassensprecher Alexandra und Lars die Geschenke. Die Überraschung ist uns gelungen. Frau Adorf hat sich riesig gefreut. Wir alle sind aber sehr traurig, dass sie nicht mehr bei uns ist.

27.01.2016 - Besuch in der Bücherei

Darauf freuen wir uns immer sehr. An diesem Tag war Jan der Lesekönig. Er hatte sich eine Folge der ??? ausgesucht: Die geheime Galaxie.

20.01.2016 - Wir feiern Melinas Geburtstag

Sie ist die Jüngste in unserer Klasse und endlich neun!! Jahre alt geworden. Herzlichen Glückwunsch!

07.01.2016 - Wir feiern Sandys Geburtstag (nach)

Die Feier holten wir am ersten Schultag in 2016 nach.

22.12.2015 - Adventsfeier mit der Patenklasse / Wichteln

Auf den letzten Schultag vor den Weihnachtsferien hatten wir uns sehr gefreut.

 

Gemeinsam mit unserer Patenklasse trugen wir Gedichte, Lieder und Lesestücke zum Advent und zum Weihnachtsfest vor.

 

Dann fand endlich unsere Wichtelaktion statt. Jedes Kind hatte einen Stiefel gebastelt. Heimlich füllten wir danach den Stiefel eines anderen Kindes. Bis zum Schluss wusste niemand, wer welche Stiefel gefüllt hatte. Die Überraschungen waren  natürlich groß, wie ihr auf den Fotos sehen könnt.

 

Nach der Pause gingen wir alle zur Kirche, denn dort fand eine sehr besinnliche, schöne Adventsfeier für unsere ganze Schulgemeinde statt.

09.12.2015 - Zu Besuch in der KöB