Lernmanagement der Petrus-Canisius-Schule

Petrus-Canisius-Schule
Wasserstr. 1
47652 Weeze

 

Tel.: 02837-378

Fax: 02837-669312

E-Mail 1: pc_sekretariat@t-online.de

E-Mail 2: 107463@schule.nrw.de

 

E-Mail-Kontaktformular

 

Online-Krankmeldung 

Bürozeiten:


Montag bis Donnerstag:

07:30 bis 11:45 Uhr

 

Freitags ist das Büro NICHT besetzt!

Petrus Canisius

Auf dem Bild können Sie Petrus Canisius sehen.

 

Der freischaffende Künstler Markus Feist, der auch im Jahr 2011 unser neues Logo entworfen hat, hat es gezeichnet und gestaltet.

 

Petrus Canisius ist unser Schulpatron. Der Sohn des Bürgermeisters von Nimwegen war als erfahrener Schulmann grundlegend an der Ausbildung von Lehrkräften beteiligt. Als Freund der Jugend und insbesondere der katholischen Kinder verfasste er sogar einen Katechismus.

 

Wenn Sie das Bild mit der linken Maustaste anklicken, können Sie sich noch detaillierter über den Schutzpatron unserer Schule informieren!

Offener Ganztag

Klasse 2000

Gemeinde Weeze

Zirkus

Zirkus PETRELLI-CANELLI
Zirkus PETRELLI-CANELLI

Die letzte Aktualisierung

erfolgte am: 10.08.2020

 

  • Homepage auf das neue Schuljahr umgestellt.
  • Zwei neue Bereiche eingerichtet: Corona-News und Corona-Tipps & Hinweise.
  • Klassen des Schuljahres 2019/2020 archiviert.
  • Die Klasse 3b hat einen neuen Bericht veröffentlicht.
  • Informationen zum Schulanfang auf der Startseite veröffentlicht.
  • OGATA-Bereich eingerichtet.
  • Zwei Dokumente im geschützten Bereich der Klasse 3b veröffentlicht.
  • Direktlink zum Lernmanagement-system "LogineoNRW LMS" eingebunden.
  • Terminliste ergänzt.

 

KLASSE 3B (Seepferdchenklasse / Herr Maes)

Ein aktuelles Klassenfoto wird demnächst an dieser Stelle veröffentlicht!

Stundenplan der Klasse 3b; gültig ab dem 17.08.2020

Die Druckfassung des Stundenplans befindet sich im geschützten Downloadportal bzw. im Klassenpadlet!

01.08.2020 - Unser "runderneuerter" Klassenraum

Was war das doch für ein verrücktes Schuljahr 2019/2020! Der/Das Corona-Virus (tatsächlich sind beide Artikel korrekt!) hat alles gehörig durcheinandergewirbelt. Trotzdem haben sich die Seepferdchen davon nicht unterkriegen lassen und fleißig weitergelernt - sowohl im Homeschooling als auch später im verkürzten Präsenzunterricht in der Schule.

 

Und nun?

 

Wir haben Sommerferien und genießen jetzt erst einmal eine Auszeit. Dennoch ist der/das Corona-Virus noch längst nicht Geschichte und wirft seine Schatten voraus. An gewisse Verhaltensregeln werden wir uns weiterhin halten müssen: Händewaschen, möglichst konstante Lerngruppen bilden und den Mundschutz tragen - auf dem Schulhof, auf den Fluren und im Bus.

 

Damit das neue Schuljahr dennoch wieder richtig schön wird, hat unser Klassenlehrer in den ersten Ferienwochen mal "Hand angelegt" und unseren Klassenraum so richtig entmistet und aufgeräumt. Wir haben jetzt eine neue - wenn auch traditionelle - Sitzordnung.

 

Die Gruppentische gibt es nicht mehr. Wir sitzen nun mit einem Partner an Zweiertischen in Reihen. Auf den Fensterbänken liegt ein neuer, maritimer Stoff, der unseren Märchenbüchern, Lernspielen und Stofftieren einen schönen Untergrund bietet! Apropos Stofftiere. Schaut doch mal genau hin! Da ist ja ein ganz neues dabei: ein weiteres Seepferdchen!!! Dieses hat sogar drei kleine Seepferdchen in seinem Beutel am Bauch. Das passt richtig gut zu uns, da wir vor dem Corona-Lockdown mit Lukas schon einen neuen Jungen in unserer Klasse begrüßen dürfen und mit Ben und Julius nach den Sommerferien zwei weitere Jungs dazukommen. :-) Somit bekommen auch wir Zuwachs und unsere Seepferdchenfamilie zählt demnächst 27 Kinder, einen Praktikanten und einen Lehrer.

 

Unsere Klassendienste wurden jetzt viel übersichtlicher präsentiert und an der Wand hinter dem Lehrerpult hängt eine nagelneue Verhaltensampel, die uns beim Lernen unterstützen wird.

 

Damit das Lernen und Ankommen in Klasse 3 möglichst reibungslos und ganz sanft vonstatten geht, hat unser Klassenlehrer schon erste Materialien für uns auf die Tische gelegt. Wir werden sicher schnell wieder im Lernstoff sein und mit viel Freude den gemeinsamen Unterricht "in Angriff" nehmen.

 

Spannende Themen warten auf uns: Wörterbuchdetektive, Wortartenexperten, DINOSAURIER (!!!), das Einmaleins und Einsdurcheins (wiederholen) und mit Lineal, Zollstock sowie Maßband nach Herzenslust alles vermessen.

 

Die Fotos geben einen ersten Eindruck von unserem runderneuerten Klassenzimmer. Auf unserem Klassenpadlet findet ihr zudem noch drei Videos dazu, die unser Klassenlehrer produziert hat.

 

Bis bald!!! :-)

 

Euer Hippo und Herr Maes

Per Linksklick werden die Fotos vergrößert dargestellt!