Petrus-Canisius-Schule
Wasserstr. 1
47652 Weeze

 

Tel.: 02837-378

Fax: 02837-669312

E-Mail: pc_sekretariat@t-online.de

 

E-Mail-Kontaktformular

 

Online-Krankmeldung

Bürozeiten:


Montag bis Donnerstag:

07:30 bis 11:45 Uhr

 

Freitags ist das Büro NICHT besetzt!

Auf dem Bild können Sie Petrus Canisius sehen.

 

Der freischaffende Künstler Markus Feist, der auch im Jahr 2011 unser neues Logo entworfen hat, hat es gezeichnet und gestaltet.

 

Petrus Canisius ist unser Schulpatron. Der Sohn des Bürgermeisters von Nimwegen war als erfahrener Schulmann grundlegend an der Ausbildung von Lehrkräften beteiligt. Als Freund der Jugend und insbesondere der katholischen Kinder verfasste er sogar einen Katechismus.

 

Wenn Sie das Bild mit der linken Maustaste anklicken, können Sie sich noch detaillierter über den Schutzpatron unserer Schule informieren!

Zirkus PETRELLI-CANELLI
Zirkus PETRELLI-CANELLI

Die letzte Aktualisierung

erfolgte am: 21.09.2018

 

  • Neuer Blogeintrag veröffentlicht: Pausenspielzeug hält unsere Kids fit - dank GELSENWASSER!

AOK "Gesund macht Schule" - Fußball-Schnuppertraining mit Ex-Profis

"Gesund macht Schule", das ist für die Petrus-Canisius-Schule wortwörtlich Programm. In Kooperation mit der AOK Rheinland kamen daher die Kinder unserer Schule heute in den ganz besonderen Genuss eines Schnuppertrainings mit zwei Ex-Fußballprofis von Borussia Mönchengladbach.

 

Unter der Anleitung von Michael Klinkert und Marcel Witeczek konnten die Dritt- und Viertklässler der Petrus-Canisius-Schule zunächst in einer kurzen Trainingsrunde ihr Können unter Beweis stellen. Anschließend wurden Mannschaften gebildet und die Jungs und Mädchen durften gegeneinander kicken. Dabei wurden sie von Michael Klinkert und Marcel Witeczek fachkundig gecoacht.

 

Zum Schluss der Veranstaltung durften die Kinder erneut ihre Kräfte messen. Ihre Torschussgeschwindigkeit wurde von einem Messgerät exakt bestimmt. Zur Belohnung gab es neben einer Urkunde noch Autogrammkarten der beiden Ex-Profis. Natürlich ließen es sich die Kids nicht nehmen, noch weitere Unterschriften auf mitgebrachten Trikots, Bällen, etc. zu ergattern.

 

Diese Begegnung war besonders und intensiv für die Jungen und Mädchen. Wir bedanken uns bei den Ex-Profis sowie der AOK, dass wir in den Genuss dieses Schnuppertrainings gekommen sind!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0