Petrus-Canisius-Schule
Wasserstr. 1
47652 Weeze

 

Tel.: 02837-378

Fax: 02837-669312

E-Mail: pc_sekretariat@t-online.de

 

E-Mail-Kontaktformular

 

Online-Krankmeldung

Bürozeiten:


Montag bis Donnerstag:

07:30 bis 11:45 Uhr

 

Freitags ist das Büro NICHT besetzt!

Auf dem Bild können Sie Petrus Canisius sehen.

 

Der freischaffende Künstler Markus Feist, der auch im Jahr 2011 unser neues Logo entworfen hat, hat es gezeichnet und gestaltet.

 

Petrus Canisius ist unser Schulpatron. Der Sohn des Bürgermeisters von Nimwegen war als erfahrener Schulmann grundlegend an der Ausbildung von Lehrkräften beteiligt. Als Freund der Jugend und insbesondere der katholischen Kinder verfasste er sogar einen Katechismus.

 

Wenn Sie das Bild mit der linken Maustaste anklicken, können Sie sich noch detaillierter über den Schutzpatron unserer Schule informieren!

Zirkus PETRELLI-CANELLI
Zirkus PETRELLI-CANELLI

Die letzte Aktualisierung

erfolgte am: 18.12.2018

 

 

Fahrradprojekttag 2017

In der Petrus-Canisius-Schule setzten sich heute alle Kinder mit nur einem Thema auseinander: Dem FAHRRAD. In Kooperation mit der Verkehrswacht, vertreten durch Herrn van de Sand, wurde auf dem Schulhof ein vielfältiger Parcours aufgebaut, der von den Erst- und Zweitklässlern mit dem Roller und von den Dritt- und Viertklässlern mit dem eigenen Fahrrad bewältigt werden konnte.

 

In allen Klassenräumen hatten die Lehrkräfte unserer Schule, unterstützt von vielen Eltern, weitere Angebote zum beliebten Fortbewegungsmittel eingerichtet. So informierte Herr Cohnen, der zugleich auch bei der Polizei arbeitet, über das wichtige Thema "Sehen und gesehen werden". In der Aula wurde ein Helm-Check durchgeführt und auch die Fahrräder der Drittklässler wurden auf dem Schulhof auf Verkehrssicherheit hin geprüft. Die Viertklässler hatten das übrigens schon vorgestern im Rahmen ihrer Radfahrausbildung getan. Daneben konnten die Kinder sich über wichtige Verkehrszeichen informieren, im Musikraum Verkehrsgeräusche zuordnen, am interaktiven Smartboard überlegen, welche Personen sich im Straßenverkehr korrekt verhalten und auch diverse Rätsel lösen. Vom Puzzle über Bingospiel bis zum Suchsel war da einiges dabei.

 

Alles in allem war der Tag ein voller Erfolg. Die Kinder haben die Angebote gut angenommen und sich vielfältig sowohl theoretisch als auch praktisch mit dem Fahrrad beschäftigt. Das wird für zusätzliche Sicherheit dieser Kinder im Straßenverkehr sorgen!

 

Das Kollegium der PC-Schule bedankt sich bei Herrn van de Sand - der eingangs auch das beliebte Lied "An meinem Fahrrad ist alles dran" von Rolf Zuckowski auf der Gitarre spielte - und den vielen Eltern, ohne die wir dieses Projekt gar nicht hätten auf die Beine stellen können! :-)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0