Petrus-Canisius-Schule
Wasserstr. 1
47652 Weeze

 

Tel.: 02837-378

Fax: 02837-669312

E-Mail: pc_sekretariat@t-online.de

 

E-Mail-Kontaktformular

 

Online-Krankmeldung

Bürozeiten:


Montag bis Donnerstag:

07:30 bis 11:45 Uhr

 

Freitags ist das Büro NICHT besetzt!

Auf dem Bild können Sie Petrus Canisius sehen.

 

Der freischaffende Künstler Markus Feist, der auch im Jahr 2011 unser neues Logo entworfen hat, hat es gezeichnet und gestaltet.

 

Petrus Canisius ist unser Schulpatron. Der Sohn des Bürgermeisters von Nimwegen war als erfahrener Schulmann grundlegend an der Ausbildung von Lehrkräften beteiligt. Als Freund der Jugend und insbesondere der katholischen Kinder verfasste er sogar einen Katechismus.

 

Wenn Sie das Bild mit der linken Maustaste anklicken, können Sie sich noch detaillierter über den Schutzpatron unserer Schule informieren!

Zirkus PETRELLI-CANELLI
Zirkus PETRELLI-CANELLI

Die letzte Aktualisierung

erfolgte am: 18.10.2018

 

Tag des offenen Unterrichts

Auch im Jahr 2017 öffnete die Petrus-Canisius-Schule wieder die Pforten für interessierte Eltern und auch die kommenden Erstklässler, die somit einen ersten Eindruck über unsere Schule erwerben konnten.

 

Alle Klassen der PC-Schule hatten dazu ein Thema vorbereitet, das auch vielfältige Möglichkeiten der Mitarbeit für die kleinen Gäste bot.

 

In den neuen ersten Klassen konnte man herbstliche Impressionen sammeln, in den zweiten Klassen stand der Apfel im Mittelpunkt des Interesses (auch eine leckere Verkostung des saftigen Obstes), die dritten Klassen arbeiteten zum Thema "Mein Körper" und in den vierten Klassen wurden Räderfahrzeuge aus Alltagsmaterialien konstruiert.

 

Die kleinen Gäste konnten nicht nur alle Klassenräume von innen besichtigen, sondern auch oftmals selbst "Hand anlegen", sei es bei der Apfelverkostung, beim Zuordnen von Körperteilen am interaktiven Smartboard oder beim Bauen eines Autos aus Dingen, die normalerweise auf dem Müll gelandet wären. Außerdem informierte auch die Schach-AG über das strategische Spiel der Könige und im Musikraum konnten alle Besucher in eine JEKI-Stunde (JEdem Kind ein Instrument) hineinschnuppern. Unsere Schulleiterin Frau Leuchtgens bot zudem Führungen durch das Schulgebäude an und unsere tolle Elternschaft bot im Rahmen einer Caféteria die Möglichkeit, einen kleinen Imbiss oder ein leckeres Getränk zu sich zu nehmen.

 

In jedem Klassenraum konnten sich die kleinen Gäste eine bunte Holzperle abholen und auffädeln. Dazu hatten sie im Eingangsbereich ein kleines Mitmachheft mit Malbildern zu den einzelnen Angeboten erhalten. Auf jeden Fall konnten sie somit neben vielen Eindrücken auch einen materiellen Input mit nach Hause nehmen.

 

Auf ein NEUES heißt es dann wieder im nächsten Jahr, wenn die PC-Schule erneut Tür und Tor für interessierte Besucher der Schulgemeinde öffnen wird.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0