Petrus-Canisius-Schule
Wasserstr. 1
47652 Weeze

 

Tel.: 02837-378

Fax: 02837-669312

E-Mail: pc_sekretariat@t-online.de

 

E-Mail-Kontaktformular

 

Online-Krankmeldung

Bürozeiten:


Montag bis Donnerstag:

07:30 bis 11:45 Uhr

 

Freitags ist das Büro NICHT besetzt!

Auf dem Bild können Sie Petrus Canisius sehen.

 

Der freischaffende Künstler Markus Feist, der auch im Jahr 2011 unser neues Logo entworfen hat, hat es gezeichnet und gestaltet.

 

Petrus Canisius ist unser Schulpatron. Der Sohn des Bürgermeisters von Nimwegen war als erfahrener Schulmann grundlegend an der Ausbildung von Lehrkräften beteiligt. Als Freund der Jugend und insbesondere der katholischen Kinder verfasste er sogar einen Katechismus.

 

Wenn Sie das Bild mit der linken Maustaste anklicken, können Sie sich noch detaillierter über den Schutzpatron unserer Schule informieren!

Zirkus PETRELLI-CANELLI
Zirkus PETRELLI-CANELLI

Die letzte Aktualisierung

erfolgte am: 14.12.2018

 

 

Einschulung 2015

Der 13. August war ein ganz besonderer Tag für die Kinder, die vor den Sommerferien noch den Kindergarten besucht hatten. Ihr erster Tag als Schulkind stand an und aufgeregt sowie mit wundervollen Schultüten und prächtigen Tornistern ausgestattet, setzten sie ihren ersten Schritt nach dem Gottesdienst in der St. Cyriakus-Kirche auf den Schulhof der Petrus-Canisius-Schule.


Dort wurden sie schon sehnsüchtig von den Kindern der Klassen 2 bis 4 und auch den Lehrerinnen und Lehrern erwartet. Die großen Schüler hatten vom Schultor aus ein Spalier gebildet, so dass die Erstklässler sofort merkten: Hier sind wir richtig und wir sind etwas ganz BESONDERES! Am Ende des Spaliers versammelten sich die neuen I-Dötzchen auf den Stufen und der Rampe des Haupteingangs. Unsere Schulleiterin Frau Leuchtgens begrüßte die neuesten Mitglieder unserer Schulgemeinde und anschließend taten dies auch die großen Kinder, die das Lied "Unsere Schule ist wie ´ne große Tüte" voller Inbrunst trällerten.


Danach begann auch schon gleich die erste Unterrichtsstunde, von der auf den Klassenseiten dieser Homepage bestimmt bald auch erzählt werden wird!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0