Petrus-Canisius-Schule
Wasserstr. 1
47652 Weeze

 

Tel.: 02837-378

Fax: 02837-669312

E-Mail: pc_sekretariat@t-online.de

 

E-Mail-Kontaktformular

 

Online-Krankmeldung

Bürozeiten:


Montag bis Donnerstag:

07:30 bis 11:45 Uhr

 

Freitags ist das Büro NICHT besetzt!

Auf dem Bild können Sie Petrus Canisius sehen.

 

Der freischaffende Künstler Markus Feist, der auch im Jahr 2011 unser neues Logo entworfen hat, hat es gezeichnet und gestaltet.

 

Petrus Canisius ist unser Schulpatron. Der Sohn des Bürgermeisters von Nimwegen war als erfahrener Schulmann grundlegend an der Ausbildung von Lehrkräften beteiligt. Als Freund der Jugend und insbesondere der katholischen Kinder verfasste er sogar einen Katechismus.

 

Wenn Sie das Bild mit der linken Maustaste anklicken, können Sie sich noch detaillierter über den Schutzpatron unserer Schule informieren!

Zirkus PETRELLI-CANELLI
Zirkus PETRELLI-CANELLI

Die letzte Aktualisierung

erfolgte am: 12.10.2018

 

Die Petrus-Canisius-Schule nimmt am Mädchen-Fußballturnier in Uedem teil

Jährlich nehmen wir, die Petrus-Canisius-Grundschule, am Fußballturnier in Uedem statt. Es geht darum, den Wanderpokal der Geschwister-Devries-Schule zu gewinnen.


Eine Auswahl von Mädchen aus dem dritten und vierten Schuljahr traf sich dafür im Sportunterricht und trainierte. Bestimmt wurde dann, wer welche Position spielt. Am Montag trafen wir uns pünktlich in der Aula, um die Trikots zu verteilen. Zwei Mädchen hatten ihre Sporttasche vergessen. Gott sei Dank war noch Zeit genug, sie zu holen. Um 8.15 Uhr fuhr Hansi, unser Busfahrer, mit dem Fußballteam von der Marienwasser-Grundschule vor und weiter ging es nach Uedem. Um 9.00 Uhr war Anpfiff.


Als erstes wurden wir in unsere Umkleidekabine gewiesen, die wir mit der Marienwasser-Grundschule teilten. Nun erhielt jedes Team einen Spielplan. Wir spielten in der zweiten Gruppe mit St. Hubertus Kevelaer, Geschwister Devries Uedem 1 und Karl-Leisner Kleve. In der ersten Gruppe spielten An den Linden Kleve, St. Georg Goch, Geschwister Devries 2 und Marienwasser Weeze.


Unser erster Gegner war St. Hubertus, den wir knapp mit 4:3 besiegten. Leider haben wir die nächsten Spiele verloren. Da mussten wir gegen GDS1 und Karl-Leisner spielen. Beide Klever Mannschaften waren eindeutig die besten Teams, die auch im Endspiel waren. Haushoch schlug An den Linden den Gegner Karl Leisner mit 6:0.


Wir mussten am Ende im 7-m- Schießen um den 5. bzw 6. Platz schießen und haben gegen Marienwasser glücklich den 5. Platz erreicht.


Aber wie heißt es so schön: Dabei sein ist alles!


Es grüßen die Fußballerinnen:

Leonie-Eva-Lena-Celine-Janine-Theresa-Lany-Felicity-Anastasija-Merlinda


aufgeschrieben von K. Wissmach

Kommentar schreiben

Kommentare: 0