Petrus-Canisius-Schule
Wasserstr. 1
47652 Weeze

 

Tel.: 02837-378

Fax: 02837-669312

E-Mail: pc_sekretariat@t-online.de

 

E-Mail-Kontaktformular

 

Online-Krankmeldung

Bürozeiten:


Montag bis Donnerstag:

07:30 bis 11:45 Uhr

 

Freitags ist das Büro NICHT besetzt!

Auf dem Bild können Sie Petrus Canisius sehen.

 

Der freischaffende Künstler Markus Feist, der auch im Jahr 2011 unser neues Logo entworfen hat, hat es gezeichnet und gestaltet.

 

Petrus Canisius ist unser Schulpatron. Der Sohn des Bürgermeisters von Nimwegen war als erfahrener Schulmann grundlegend an der Ausbildung von Lehrkräften beteiligt. Als Freund der Jugend und insbesondere der katholischen Kinder verfasste er sogar einen Katechismus.

 

Wenn Sie das Bild mit der linken Maustaste anklicken, können Sie sich noch detaillierter über den Schutzpatron unserer Schule informieren!

Zirkus PETRELLI-CANELLI
Zirkus PETRELLI-CANELLI

Die letzte Aktualisierung

erfolgte am: 20.06.2018

Besucherzähler

Der Leseraum hat nun endlich einen Namen!

Weeze. Am Tag des offenen Unterrichts konnte die Petrus-Canisius-Grundschule endlich ihren neuen Leseraum vorstellen. Einige Väter hatten in den Ferien fleißig an den Regalen für diesen Raum gearbeitet und die Lehrer hatten die vorhandenen und gespendeten Bücher archiviert und damit die Regale bestückt. Wichtig war allen Beteiligten, dass dieser Raum eine gemütliche Atmosphäre ausstrahlt, die zum Lesen einlädt und verlockt. Aus der Klasse 2a wurde ein langer Drache gestiftet, der jetzt direkt unter der Zimmerdecke seine Bahnen zieht. Dieser hatte wohl auch die Besucher des Tags des offenen Unterrichts inspiriert. Hier wurde nämlich dazu aufgerufen, diesem tollen Raum einen angemessenen Namen zu verleihen. Viele Besucher kamen dieser Bitte nach und am Ende des Tages stand der Name schließlich fest. Zukünftig wird unser Leseraum „Drachenhöhle“ heißen. Unter den Namensgebern wurde ein Gutschein der Buchhandlung Völker im Werte von 10 Euro verlost. Das Kollegium der Schule sowie die Schulpflegschaft bedanken sich bei allen Helfern, die dieses Projekt ermöglicht haben sowie auch bei den zahlreichen Besuchern, die sich an der Namensfindung des Raumes beteiligt haben.

Anika Anhut, Schulpflegschaftsvorsitzende

Kommentar schreiben

Kommentare: 0